Ingenieurgesellschaft Gemmer und Leber mbH

Der neue Sitz der Europäischen Zentralbank

Die Europäische Zentralbank (EZB) errichtete bis zum Jahr 2014 auf dem Areal der Großmarkthalle in Frankfurt am Main ihren neuen Sitz. Der Bau entsteht nach den Plänen des Wiener Architekturbüros COOP HIMMELB(L)AU, das 2004 den entsprechenden Architekturwettbewerb für sich entscheiden konnte. Die Ingenieurgesellschaft Gemmer und Leber mbH war mit 6 Messtrupps und 2 Projektkoordinatoren vor Ort vertreten.

Drei Hauptelemente

Der EZB-Neubau besteht aus drei Hauptelementen: der Großmarkthalle mit neuen baulichen Strukturen im Innenraum, dem Doppel-Büroturm (Hochhaus) mit turmhohem Atrium und dem sogenannten Eingangsbauwerk. Letzteres stellt eine visuelle Verbindung zwischen den Türmen und der Großmarkthalle her und markiert gleichzeitig den Haupteingang nach Norden.

Städtischer Kontext

Das Turmensemble ist das Ergebnis eines Entwurfsprozesses, an dessen Anfang der städtebauliche Bezug zur Frankfurter Innenstadt stand. Durch die klare Ausrichtung auf die wichtigen städtebaulichen Sichtbeziehungen tritt der Doppel-Büroturm mit Atrium in Dialog mit den bedeutenden städtischen Bezugspunkten Frankfurts – der Alten Oper, dem Museumsufer und dem Bankenviertel.

Bauvermessung

Im Auftrag der Ed. Züblin AG führen wir dort die Bauvermessung durch.

Leistungen IGL

  • Baubegleitende Vermessung
  • Vermessungstechnische Überwachung der Bauausführung
  • Deformationsmessungen

Kontakt + Adresse

Zentrale Werneck

Julius-Echter-Straße 1
97440 Werneck
Telefon: +49 (0) 97 22 – 944 605 - 0
Telefax: +49 (0) 97 22 – 944 605 - 99
Email: info@igl-online.de

Alle IGL-Standorte

 

Social Networking

 

 

© 2020 IGL Vermessung . Design by einseinsvier

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.