Ingenieurgesellschaft Gemmer und Leber mbH

Der neue Campus in Bad Neustadt steht für eine sektorübergreifende medizinische Versorgung im ländlichen Raum.

Auf einem Klinikgelände verzahnt der Campus ambulante und stationäre Angebote mit einer Vielzahl medizinischer Service- und Vorsorgeleistungen, die bisher räumlich getrennt waren: niedergelassene Fachärzte, Kliniken unterschiedlicher Fachdisziplinen wie Herzmedizin, orthopädischer Chirurgie oder auch Neurologie arbeiten Hand in Hand mit der Pflege und der Rehabilitation zusammen. Die digitale Vernetzung aller am Behandlungsprozess beteiligten Akteure - mit innovativen IT-Lösungen und Kommunikationssystemen - ist dabei unverzichtbar.

IGL durfte die umfassenden Baumaßnahmen vermessungstechnisch begleiten. Dabei wurden vor allem folgende Leistungen erbracht:

Zentrum für klinische Medizin (ZkM):

  • Fassadenscan als Ebenheitskontrolle und zur Kontrolle der Öffnungsmaße
  • Achsabsteckung für Fenster- und Fassadenbau
  • Anbringen von Meterrissen
  • Gebäudeeinmessung
  • Leitungsdokumentation

Zentrum für ambulante Medizin (ZaM):

  • Bestandserfassung bestehender Gebäude zwecks Anschluss des Neubaus / Umbaus / Sanierung an die Altbauten
  • Achsabsteckung der Trockenwände
  • Achsabsteckung für den Fenster- und Fassadenbau
  • Absteckung der Kernbohrungen für die Ver- und Entsorgung
  • Absteckungen im Atrium
  • Anbringen von Meterrissen
  • Gebäudeeinmessung
  • Leitungsdokumentation

Parkhaus:

  • Bestandserfassung der alten Heizzentrale zur Planung des Parkhausneubaus
  • Achsabsteckung für die Stahlkonstruktion
  • Absteckung von Schrammborden in allen Ebenen und der Spindel
  • Anbringen von Meterrissen
  • Gebäudeeinmessung
  • Leitungsdokumentation

Umbau/Sanierung Haus 2.3:

  • Höhenerfassung der einzelnen Ebenen
  • Anbringen von Meterrissen im Gebäude
  • Bestandserfassung der alten Fassade zur Planung der neuen Fassade
  • Ausgleichende Achsen ermitteln
  • Einpassung der Planung in ausgeglichenes Achssystem
  • Achsabsteckung für Fenster- und Fassadenbau

Campus, allgemein:

  • Bestandserfassung nach Fertigstellung zur Grenzregulierung

Saaletalklinik:

  • Urgeländeerfassung für planerische Maßnahmen

Kurmittelhaus:

  • Bestandserfassung Dachstuhl (Mansarde) und darunterliegende Deckenbalken für planerische Maßnahmen
  • Achsabsteckung für Trockenbau
  • Anbringen von Meterrissen

Psychosomatische Klinik:

  • Urgeländeerfassung für die Planung der Baustraße und Baustelleneinrichtung
  • Bestandserfassung des Altbaus für planerische Maßnahmen
  • Achsabsteckung für Fenster- und Fassadenbau
  • Absteckung der Kernbohrungen für die Ver- und Entsorgungsleitungen
  • Leitungsdokumentation

Kontakt + Adresse

Zentrale Werneck

Julius-Echter-Straße 1
97440 Werneck
Telefon: +49 (0) 97 22 – 944 605 - 0
Telefax: +49 (0) 97 22 – 944 605 - 99
Email: info@igl-online.de

Alle IGL-Standorte

 

Social Networking

 

 

© 2020 IGL Vermessung . Design by einseinsvier

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.