Ingenieurgesellschaft Gemmer und Leber mbH

Wie aus Punktwolken Pläne werden...

Die Möglichkeiten der Vermessung haben sich im Laufe der Zeit enorm verändert. Seit Einführung des Laserscannings können historische Objekte, einzelne Räume und komplette Gebäude im laufenden Betrieb und in kürzester Zeit berührungslos mittels Scanner erfasst werden. Der Laser tastet jeden Punkt im Raum ab und versieht ihn mit Koordinaten. Resultat ist eine 3D-Punktwolke, aus der Grundrisse und 3D-Modelle erstellt werden können. Aus der Punktwolke können auch im Nachgang zusätzliche Maße entnommen werden, was eine erneute Vermessung unnötig macht.

Auch IGL nutzt diese Technik und bringt sie bei immer mehr Projekten zum Einsatz. 

Die Zukunft der Vermessung ist dreidimensional! 

Kontakt + Adresse

Zentrale Werneck

Julius-Echter-Straße 1
97440 Werneck
Telefon: +49 (0) 97 22 – 944 605 - 0
Telefax: +49 (0) 97 22 – 944 605 - 99
Email: info@igl-online.de

Alle IGL-Standorte

 

Social Networking

 

 

© 2020 IGL Vermessung . Design by einseinsvier

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.