Historie

Die Ingenieurgesellschaft Gemmer u. Leber mbH wurde am 01.04.1992 von den Diplomingenieuren Peter Gemmer und Christian Leber in Römhild gegründet. Im Februar 2000 wurde der Firmensitz in das unterfränkische Werneck verlegt.

Sehr schnell haben wir uns an die großzügigen Büroräume auf 2 Etagen in unmittelbarer Nähe der bischöflichen Sommerresidenz zu Werneck gewöhnt. Von dieser verkehrstechnisch sehr guten Ausgangslage starten wir in alle Himmelsrichtungen zu unseren Einsatzgebieten der Ingenieurvermessung, welche sich über den gesamten bundesdeutschen Raum, projektbezogen auch auf die angrenzenden Nachbarländer erstrecken.

Das Vertrauen unserer Kunden in unser Know How, Leistungsfähigkeit, Qualitiät und Zuverlässigkeit  führte mit der Größe der Projekte auch zu einem stetigen, gesunden Wachstum unseres Teams, so dass wir  uns um ein neues Gebäude umsehen mußten.  Die alte Sparkasse von Werneck, zentral gelegen, ein Kleinod, das in einer fast 2-jährigen Renovierungsphase in Büro- und Gewerbeflächen umgewandelt wurde. Seit 1.1.2012 beinhaltet das Anwesen ausreichend Büroflächen, einen außergewöhnlichen Blumenladen mit Freifläche, eine Rechtsanwaltskanzlei, eine Scheune für Veranstaltungen, sowie eine Vinothek.

Um unseren Kunden noch näher zu sein und um Projekte für unsere Kunden effizient und effektiv in den jeweiligen Regionen bearbeiten zu können, haben wir seit Mitte 2013 unsere Niederlassung in Köln eröffnet.

Wir freuen uns, in ihrer Nähe zu sein.